Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Aktuelles”

Eingeschränkter Regelbetrieb ab dem 22.02.2021

Liebe Eltern, ab dem 22.02.21 befinen wir uns im eingeschränkten Regelbetrieb. Hier das wichtigste in Kürze:

  • Alle[2] Kinder dürfen wieder kommen
  • Keine Vorlage des Formulars „formular-notbetreuung“ notwendig
  • Alle Gruppen öffnen wieder
  • Betreuung in festen[3] Gruppen
  • Die gewohnten Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag, 07:00 – 17:00 Uhr und Freitag, 07:00-15:00 Uhr) bleiben bestehen.
  • Gruppenübergreifende Angebote (z.B. Nachmittagsangebote) finden nicht statt
  • Die Eltern klingeln weiterhin in der jeweiligen Gruppe
  • Weitere Informationen finden Sie im „Hygiene Konzept Kindergarten Barbara Gram- Eingeschränkter Regelbetrieb“[4]
  • Bestätigen Sie uns bitte den Erhalt der Informationen im Hygiene Konzept mit dem Formular „Bestätigung über Erhalt der Elterninformation“[5]


[1] vgl. Rahmen-hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung, Bayrisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales München

[2] Nicht bei reduzierten Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen und/oder starken Bauchschmerzen. Nach einer solchen Erkrankung: mindestens 48 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen, gelegentlichen Husten, Vorlage des Formulars „Bestätigung Symptomfreiheit“: https://www.barbara-gramsche-kindergarten.de/wp-content/uploads/2021/02/bestaetigung-symptomfreiheit.pdf

[3] Um unsere Öffnungszeiten beibehalten zu können, werden Früh- und Spätgruppen gebildet. Hier können die Kinder nicht in festen Gruppen betreut werden.

[4] https://www.barbara-gramsche-kindergarten.de/wp-content/uploads/2021/02/Hygiene-Konzept-Kindergarten-Barbara-Gram.eingeschraenkter-Regelbetrieb.docx.pdf

[5] Dieses finden Sie auf der letzten Seite in unserem Konzept „Hygiene Konzept Kindergarten Barbara Gram- Eingeschränkter Regelbetrieb“

Vielen Dank allen Spendern!!

Neben unserem Elternbeirat haben auch weitere Personen und Firmen fleißig für unsere Kinder gespendet. Vielen, vielen Dank dafür!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei

  • der Musikkapelle Leinach
  • der Familie Schollbach
  • der Firma Duo Art aus Margetshöchheim
  • dem 1a Autoservice Auto Bauer aus Leinach

Vielen Dank lieber Elternbeirat!

Unser Elternbeirat hat uns 500 € gespendet. Von diesem Geld haben die Gruppen, je nach Bedarf und aktuellen Bedürfnissen der Kinder, unterschiedliches angeschafft. Vielen Dank an den Elternbeirat!!

Unser neuer Bauernhof für die Feldmäuse

Die neue Eisenbahn der Wiesenkäfer

Die Puppen "Max" und "Lilly" für die Grashüpfer

Neue Geschichten für das Kamishibai der Gänseblümchen

Unser neues Puppenhaus für die Löwenzähne

Websitebearbeitung

Wir sind gerade dabei unsere Website zu bearbeiten und neu zu gestalten. Bitte nutzen Sie nun vermehrt die Kategorien „Aktuelles, Corona- Infos“ etc. am oberen Rand der Seite.

Was macht das Team eigentlich während der Notbetreuung?

Auch während des Lockdowns haben wir viel zu tun. Unter anderem folgendes:

  • Bearbeitung unserer Website
  • Pädagogische Arbeit mit den Kindern in der Notbetreuung
  • Renovierung des Personalzimmers und des Büros
  • Erstellen von Portfolioblättern für unsere Website
  • Erstellen eines online Vorschulprograms
  • Führen von telefonischen Elterngesprächen
  • Ausmisten von diversen Räumen und Schränken
  • Überarbeitung der Konzeption
  • Erstellen einer Konzeption für die neue Krippe
  • Planung des Umzugs in die neue Krippe

DANKE! DANKE! DANKE!

Hallo liebe Eltern, Hallo liebe Kinder, gerne möchten wir (der Elternbeirat) hier die Gelegenheit nutzen um uns kurz zu Wort melden. Wir haben die Sommerferien genutzt und Zeit und Geld in den Garten des Kindergartens investiert. Viele helfende Hände haben es ermöglicht, dass das Gartenhaus geschliffen und gestrichen wurde, die Matschküche am großen Sandkasten ein Podest erhalten hat, Bänke und Tische für den Garten geschliffen und auch gestrichen wurden. Ein Dank an die Firma Kunz aus Leinach, die uns die Farbe für den Anstrich zur Verfügung gestellt hat. Beigefügt ein paar Bilder von unserer Gartenaktion. Danke an das Gartenteam des Elternbeirates für die Planung und Organisation. In den nächsten Wochen werden noch ein paar weitere Neuerungen im Garten zu finden sein. Lasst euch überraschen. Liebe Grüße Der Elternbeirat (Christine Karg, Kerstin Väth, Ramona Wagner, Carolin Miranda da Cruz, Julia Huth, Kristina Hofmann, Carolin Galota, Carina Eisenhut, Natascha Schmitt, Anne Karg)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1.png

Die neue Leitung stellt sich vor

Hallo liebe Kinder, hallo liebe Eltern.

Ich freue mich sehr, mich bei Euch und Ihnen vorstellen zu
dürfen!

Mein Name ist Philip Göpfert. Ab dem 01.09.2020 bin ich die
neue Kindergarten-Leitung hier im Haus.

Durch viele unterschiedliche soziale Einrichtungen von
Kinderkrippen, Kindergärten, Jugendhilfeeinrichtungen bis hin zur
Erlebnispädagogik, hat mich mein Weg nach Leinach gebracht. Neben den
Erfahrungen durch diese verschiedenen Arbeitsfelder konnte ich mein Fachwissen
durch eine Kinderpflegeausbildung, eine 
Ausbildung im Bereich der Erlebnispädagogik, eine Erzieherausbildung,
ein Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Würzburg- Schweinfurt und
diversen Seminaren, Fort- und Weiterbildungen aufbauen.

Durch die „Corona“- bedingte Situation ist eine persönliche
Vorstellung bei Ihnen in nächster Zeit leider nicht möglich. Dennoch stehe ich
für Fragen sehr gerne und jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Zeit!

Ihr Philip Göpfert

Wir wurden ausgewählt….

Eine Initiative der Edeka Stiftung hat unseren Kindergarten ausgewählt um bei dem Projekt " Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids" mit zu machen. Gestern wurde bei uns im Garten ein tolles Hochbeet aufgebaut und mit Gemüse bepflanzt. Da durch Corona ein Besuch des Paten Edeka Trabold in Zellingen nicht möglich war, wurde uns ein Paket geschickt mit tollen Überraschungen. Wir freuen uns sehr über dieses tolle Projekt und können es kaum erwarten das unsere Mini-Gärtner loslegen können. Spitze finden wir, das uns dieses tolle Projekt auch durch das neue Kindergartenjahr 2020/2021 begleiten wird.

Aufbau des Hochbeetes

Salat, Rote Bete, Kohlrabi, Mangold, Radischen und Gurke wurden gepflanzt

Überraschung: Schürzen, Gießkannen, Bücher